Seminar: Risiko und Verträge beim grenzüberschreitenden Warenaustausch

27. April 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr


Seminarreihe: Haftungs- und Reklamationsmanagement für die Automobilzulieferindustrie

 

Automobilzulieferer im globalen Umfeld sind mit zahlreichen Haftungsrisiken konfrontiert. Der Rückruf auf Grund von Produktfehlern oder die Reklamationen auf Grund von Gewährleistungsfällen können schnell Millionen kosten und den guten Ruf des Unternehmens gefährden. Das muss aber nicht sein, denn große Teile dieser Risiken lassen sich versichern und begrenzen. Der Workshop dazu besteht aus vier aufeinander aufbauenden Modulen und zeigt praktikable Wege zur Risikobegrenzung. Es wird zum einen aufgezeigt, welche rechtlichen Rahmenbedingungen Hersteller und Zulieferunternehmen eingehalten werden müssen. Damit korrespondierend wird auf typische Situationen und Szenarien eingegangen und dazu die versicherungsrechtliche Seite erläutert. Anhand dieser Beispiele erkennen Sie die „neuralgischen Punkte“, auf die Sie bei einem systematischen Risikomanagement achten müssen.


Termine und Themen:

  • Teil 1 - 09.02.2017: Grundlagen gesetzlicher Haftung
  • Teil 2 - 07.03.2017: Haftungsfallen aus Verträgen
  • Teil 3 - 30.03.2017: Professionelles Reklamationshandling
  • Teil 4 - 27.04.2017: Risiko und Verträge beim grenzüberschreitenden Warenaustausch

 

Dozenten

  • Matthias Brombach
    Rechtsanwalt | teras - Anwaltskanzlei
    Fachanwalt internationales Wirtschaftsrecht
  • Joachim Lenoir
    Leiter Haftpflicht / Haftungsmanagement
    Mitglied der Geschäftsführung Holding

 

Kosten:
Gesamte Workshop-Reihe: 400,- € zzgl. MwSt.
Einzelner Workshop: je 125,- € zzgl. MwSt.

Für Mitglieder des autoregion e.V. und der Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz e.V. ist der Besuch der Workshops kostenfrei.

 

Anmeldefrist:
bis zum 05.02.2017 

 

Teil 4 - 27.04.2017: Risiko und Verträge beim grenzüberschreitenden Warenaustausch

  • Ein Blick in die USA, insbesondere TREAD-Act
  • Gerichtsstandsvereinbarungen: Aktuelle Rechtsprechung des EuGH (Panterwerke u.a.)
  • Rechtswahlklauseln und UN-Kaufrecht: strategische Wahlhilfen!
  • Versicherbarkeit

Ort

IHK Saarland

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken

Partner