Saarländische Unternehmen fahren mit Strom in die Zukunft!

10. Juni, 10 Uhr - 11.30 Uhr


Informationsveranstaltung für Einsatzmöglichkeiten der Elektromobilität, Infrastruktur und Fördermöglichkeiten

 

Durch    Kaufanreize    für    Elektrofahrzeuge,    die    anhaltende    Diskussion    über    Grenzwert-überschreitungen bei Luftschadstoffen und die Klimaschutzziele hat das Thema Elektromobilität an Relevanz für Unternehmen gewonnen. Ob für Handwerker, Liefer- und Pflegedienste, andere Dienstleistungsbetriebe    oder    Großunternehmen    –    Elektromobilität    ist    im    betrieblichen Mobilitätsmanagement  schon  heute  eine  Alternative  zum  Verbrenner.  Dies  zeigen  die  stark steigenden  Zulassungszahlen. Ab  Mitte  2021  wird  es weitere  Fördermittel  für  den  Kauf  von Fahrzeugen und die Installation von Ladeinfrastruktur geben. Hierüber  möchten  wir  Sie  im  Rahmen  einer  virtuellen  Informationsveranstaltung  gleichen Formats informieren.

Im  Mittelpunkt  des  Programms  stehen  Einsatzszenarien  für  Elektromobilität  im  Unternehmen, die  Versorgung  mit  Ladeinfrastruktur  im  Saarland  sowie  Details  über  Fördermöglichkeiten  zur Elektrifizierung  von  Unternehmensflotten.  Nach  den Erläuterungen  berichten  saarländische Unternehmen über ihre Erfahrungen aus dem Alltag mit Elektroautos.

Begrüßung

  • HWK des Saarlandes
  • IHK Saarland

Fachvorträge

 

  • Elektromobilität und Ladeinfrastruktur
    Andrea Amri-Henkel, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Energiemärkte, IZES gGmbH Leitstelle für Elektromobilität des Saarlandes 
  • Einsatzszenarien und technische Voraussetzungen fürElektromobilität 
    Hermann Guss, Netzwerkmanager automotive.saarland, saaris - saarland.innovation&standort e. V.
  • Förderprogramme für den Einsatz von Elektrofahrzeugen im betrieblichen Mobilitätsmanagement
    Lisa Mildenberger und Conrad Hammer (Förderprogramme)
    Joelle Randrianarisoa (FlächenTOOL) NOW GmbH

 

Erfahrungsberichte saarländischer Unternehmen zum Einsatz von Elektromobilität

Förderung von E-Lastenrädern
Sabine Zägel, Saar-Lor-Lux Umweltzentrum GmbH

Fragen und Diskussion mit den Referenten über Erfahrungen und Erwartungen hinsichtlich Elektromobilität im betrieblichen Mobilitätsmanagement

Moderation: 
Hans-Ulrich Thalhofer, Sabine Zägel (Saar-Lor-Lux Umweltzentrum GmbH)
Dr. Carsten Peter (IHK Saarland) 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten bis zum 7. Juni um Ihre Anmeldung über die folgende Internetseite: https://www.saar-lor-lux-umweltzentrum.de/elektromobilitaet-veranstaltung

Zeitnah vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Link zur Teilnahme.


Förderer
Ort

Online-Seminar

Partner