Online-Veranstaltung: 8. EnergieKongress „Klimaneutralität und Kreislaufwirtschaft im produzierenden Gewerbe“

2. September, 09:30 - 14:00 Uhr


Um das Ziel der Klimaneutralität bis zum Jahr 2045 zu erreichen, stehen in Industrie und Handwerk in den kommenden Jahrzehnten umfassende Transformationsprozesse an. Der diesjährige Kongress erläutert die aktuellen politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen und zeigt auf, was bereits jetzt getan werden kann und muss. Regionale und überregionale Umsetzungsprojekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette vermitteln einschlägige Einblicke und Erfahrungen und möchten zum Nachahmen animieren.

 

Programm:

 

Tagungsblock I- Rahmenbedingungen

 

  • 09:15    Tagung wird online geschaltet
  • 09:30    Begrüßung und Eröffnung der Tagung   
    Prof. Frank Baur, Wissenschaftlicher Geschäftsführer IZES
  • 09:40    Eröffnungsrede    
    Anke Rehlinger, Wirtschaftsministerin des Saarlandes
  • 10:00    Herausforderung Klimaneutralität 2050 in Industrie und Gewerbe – Aufgaben für die nächste Legislaturperiode  
    Dr. Patrick Graichen, Direktor AGORA Energiewende
  • 10:20    Klimaschutzverträge als zentrales Instrument zur Dekarbonisierung der Grundstoffindustrien und deren klimapolitischer Rahmen   
    Oliver Lösch, IREES

10:40    Pause


Tagungsblock II– Werkzeuge - Moderation: Prof. Frank Baur

  • 11:00    Die Kreditwirtschaft als Begleiter der Energiewende am Beispiel der EU-Taxonomieverordnung  
    Holger Schmitt, Bereichsleiter Strategie und Stab, SaarLB, Daniel Koebnick, Bereichsleiter Projektfinanzierungen, SaarLB
  • 11:20    Nachhaltige Kreisläufe gestalten - Methoden für Autonomie & Resilienz in der saarländischen Industrie  
    Prof. Dirk Bähre, Prof. Michael Vielhaber, Universität des Saarlandes
  • 11:35   Energie- und Brennstoffeffizienz: Meilensteine auf dem Weg zur Klimaneutralität
    Bernd Franzmann, Karlsberg Brauerei, Dr. Philip Schmit, HTW Saar
  • 11:50    Biomasse in der Prozessenergiebereitstellung. Potenziale und Herausforderungen
    Bernhard Wern / IZES


12:05    Mittagspause


Tagungsblock III - Umsetzung - Moderation: Dr. Pascal Strobel

 

  • 12:45    Begrüßung, Agenda, Vorstellung der Referenten  
    Dr. Pascal Strobel
  • 12:55    Herausforderungen für einen international agierenden Technologiekonzern und Automobilzulieferer  
    Meike Hahn, ZF Friedrichshafen AG
  • 13:10    CO2-Neutralität und die „Planet“-Vision der Michelin Gruppe 
    Bernd Lanius, Werksleiter Michelin AG (Homburg)
  • 13:25    Optimierung von digitalisierten Materialwertschöpfungskreisläufen unter Einsatz kognitiver Sensorsysteme im Produktlebenszyklus
    Prof. Dr.-Ing. Bernd Valeske, stv. Institutsleiter Fraunhofer IZFP (Saarbrücken)
  • 13:40    Zusammenfassung & Schlußwort  
    Dr. Pascal Strobel / Prof. Frank Baur


13:50    Ende der Veranstaltung



Der EnergieKongress wird von der izes gGmbH, dem saaris-Netzwerk automotive.saarland und dem saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr durchgeführt. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei.



Inhaltlicher Ansprechpartner:
Patrick Hoffmann
hoffmann@izes.de
+49 (0) 681-844 972-39


 
Organisatorische Fragen und Anmeldung bitte an:

schlichter@izes.de,
+49 (0) 681-844 972 - 73


Weitere Informationen hierzu sowie das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier


Ansprechpartner

Dr. Pascal Strobel

Leiter Netzwerk automotive.saarland

Tel.: 0681 9520-492

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: pascal.strobel@saaris.de

Förderer
Ort

Online-Seminar