PAE-TechSiteVisit bei AIM Systems in St. Ingbert

20. Mai 2022


Im Rahmen eines Online-PAE-TechSiteVisit in St. Ingbert konnten sich Hersteller, Zulieferer und weitere Akteure der Automotive-Branche in der Großregion von der Entwicklung und Herstellung exzellenter automatisierter Messsysteme im Bereich der industriellen Beschichtung der AIM Systems GmbH überzeugen. Sie ist insbesondere spezialisiert auf berührungslose thermooptische Schichtdickenmessung in industriellen Beschichtungsanlagen. Mehr Informationen zum Unternehmen AIM Systems finden Sie hier.


„Berührungslose Messungen der Schichtdicke gewinnen aufgrund des hohen Einsparpotentials und Möglichkeiten zur Qualitätssicherung und -dokumentation zunehmend an Bedeutung“, berichtete der Geschäftsführer Dr. Stefan Böttger. Ausführlich wurde das von AIM Systems selbstentwickelte CoatPro-Messsystem vorgestellt und anschaulich an Hand von fünf Praxis-Anwendungen beschrieben. Der für Vertrieb, Marketing und Engineering zuständige Nils Harste beschrieb eindrücklich die Mission des 2019 gegründeten, agilen und innovativen Unternehmens: „"Wir verstehen uns als Lösungsanbieter, nicht nur als Hersteller von Messtechnik. Wir hören zu und bemühen uns, die am besten geeigneten Lösungen für unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zu finden."


Im Praxisalltag kooperiert das Team um Dr. Stefan Böttger auch mit Universitäten und Institutionen. Partnerschaften mit anderen Akteuren der Wertschöpfungskette sorgen für eine ständige Weiterentwicklung, Kontinuität und Verlässlichkeit.


Die automotive.saarland-Netzwerker und Organisatoren Dr. Pascal Strobel und Georg Pohl freuen sich über die spannenden Präsentationen: „Die Zusammenarbeit der Akteure im europäischen Automobilcluster PAE und die Nutzung von Synergien zwischen den Unternehmen der verschiedenen Regionen der Großregion machen es möglich, KMU nachhaltig zu stärken und ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern“.


Messsystem CoatPro von AIM Systems