Michelin-Werk in Homburg feiert 50jähriges Bestehen

8. April 2021


Mit einem Festakt feiert das saarländische Michelin-Werk in Homburg am Freitag, den 16. April sein 50jähriges Jubiläum. Werkdirektor Bernd Lanius empfängt dazu unter anderem den CEO der Michelin-Gruppe, Florent Menegaux, Ministerpräsident Tobias Hans und Anish Kumar Taneja, den Europe North Michelin-Präsidenten. Außerdem werden Beiträge von  Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, Europaminister Peter Strobel, VSU-Präsident Oswald Bubel und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Thomé erwartet.
 
Der bekannte Reifenhersteller Michelin produziert im Saarland mit rund 1.450 Mitarbeitenden Lkw-Neureifen, Gummimischungen, Stahlcordgewebe sowie runderneuerte Reifen. Durch die Runderneuerung erreichen die sogenannten MICHELIN Remix Reifen eine deutlich höhere Lebensdauer und sparen wertvolle Ressourcen. Im Jahr produziert das Werk bis zu 150.000 Tonnen Mischungen, 10,5 Millionen m² Stahlcord, 1 Million LKW-Neureifen, 670.000 runderneuerte Reifen und 15 Millionen RFID-Chips für „vernetzte“ Reifen.