Bosch geht mit mobiler Brennstoffzellenfertigung in die Industrialisierung

19. November 2019


Gute Nachrichten aus dem Bosch-Werk Homburg. Wie der Standortsprecher Tim Stegentritt der Saarbrücker Zeitung mitteilte, habe Homburg die weltweite Verantwortung für drei Komponenten übernommen. Aus der Musterfertigung sollten Fertigungsprozesse entwickelt werden, die eine wettbewerbsfähige Produktion seitens der Kosten zulasse. Start der Serienfertigung ist in den nächsten Monaten geplant. Derzeit arbeitet „eine zweistellige Zahl“ an Mitarbeitern daran.