Automobilunternehmen besuchen Car2X-Testfeld in Merzig

23. August 2017


Im Rahmen des von IHK und automotive.saarland veranstalteten Branchenforums Fahrzeugbau haben Unternehmen der saarländischen Automobilindustrie das Testfeld der htw-Forschungsgruppe Verkehrstelematik (FGVT) in Merzig besucht. Bürgermeister Marcus Hoffeld begrüßte die Teilnehmer im Sitzungssaal des Rathauses. Schwerpunktthema der von Prof. Horst Wieker geleiteten FGVT ist die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und der Verkehrsinfrastruktur. Die Gruppe will dazu beitragen, dass der Straßenverkehr in Europa sicherer und effizienter wird. Die Teilnehmer des Branchenforum waren von der Vielzahl an Themen beeindruckt, die die Gruppe im Rahmen von Bundes- und EU-Projekten bereits bearbeitet hat. Aktuell wird unter anderem am Fußgängerschutz in kooperativ vernetzten Systemen gearbeitet. Während einem Rundgang erklärte Jens Vogt den Veranstaltungsbesucher vor Ort, wie die an Ampeln und anderen Verkehrspunkten installierten Systeme mit Fahrzeugen kommunizieren. Das Branchenforum von IHK und automotive.saarland fand in Partnerschaft mit dem Verein autoregion statt.