Netzwerkakteure

Geballte saarländische Kompetenz im Bereich Automotive

Im Netzwerk automotive.saarland arbeiten Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, Forschungseinrichtungen und Institutionen eng zusammen. Die Transformation erfolgreich zu schaffen ist das gemeinsame Ziel. Zusammen ziehen sie dafür und für die Attraktivität des Automobil- und Mobilitätsstandortes Saarland an einem Strang. In diesem Prozess vernetzt automotive.saarland die unterschiedlichen Partner und stellt Kontakte zu den großen, weltweit agierenden Zulieferern und OEMs her.

Entdecken Sie hier wichtige Akteure der saarländischen Automotive-Branche – ob große Unternehmen oder international beachtete Forschungsstellen.

Automotive-Unternehmen mit mehr/an die 1.000 Beschäftigen im Saarland:

In Homburg/Saar stellt BOSCH Komponenten für modernste Dieselsysteme, Mobilhydraulik und Brennstoffzellen her.

Der Automobilhersteller Ford stellt in Saarlouis eines der meist verkauften Fahrzeugmodelle der Welt, den Ford Focus, her, und kann in seinem Supplier Park auf die qualitativ hochwertigen Produkte renommierter Zulieferer wie Adient, Benteler, Faurecia, Magna, Tenneco vertrauen.

Bei Michelin in Homburg werden LKW-Reifen hergestellt und runderneuert.

Nemak in Dillingen gießt Zylinderkurbelwellengehäuse und -deckel aus Aluminium und ist in neuen Antriebsprodukten aktiv.

Saargummi in Wadern produziert Fahrzeugdichtungen für Karosserie und Fahrzeugtüren.

Saarstahl produziert zweidrittel seines hochwertigen Stahls für die Herstellung von hochfesten Verbindungselementen, Fahrwerksfedern, Kurbelwellen, Reifendraht u.v.m.

Schaeffler in Homburg produziert u.a. Motorenelemente, Kipp- und Schlepphebel, Getriebekomponenten und Rollenlager.

ThyssenKrupp (Presswerkzeuge, Produktionsanlagen) und ThyssenKrupp Gerlach (geschmiedete Kurbelwellen) sind an den Standorten Wadern und Homburg wichtige Arbeitgeber der saarländischen Automobilindustrie.

VOIT Automotive in St. Ingbert liefert Aluminium-Druckgussteile sowie Kalt- und Warmumformkomponenten u.a. für Getriebe, Assistenzsysteme und Karosserie.

Die ZF Friedrichshafen AG ist der größte Arbeitgeber am Automobilstandort Saarland und stellt dort seine bei vielen Premiumhersteller gefragten 8-Gang-Automatikgetriebe und Hybridgetriebe her.

Intelligent car, intelligent vehicle and smart cars concept with smart phones. Symbol of the car and information via wireless communication about security, parking location, fuel, drive analysis, service and car settings.

Netzwerkmitglied werden

Profitieren Sie von der Zusammenarbeit mit starken Partnern und einem attraktiven Leistungsangebot.

Intelligent car, intelligent vehicle and smart cars concept with smart phones. Symbol of the car and information via wireless communication about security, parking location, fuel, drive analysis, service and car settings.

Netzwerkmitglied werden

Profitieren Sie von der Zusammenarbeit mit starken Partnern und einem attraktiven Leistungsangebot.

Wichtigste Forschungskompetenzen im Saarland:

In Puncto Innovation profitieren die saarländischen Unternehmen durch die Arbeit der Hochschulen und zahlreicher Forschungseinrichtungen von einer sehr anwendungsbezogenen Forschungslandschaft.

Einige Beispiele:  

DFKI – Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

FITT – Institut für Technologietransfer an der HTW des Saarlandes gGmbH

IBMT – Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik

htw saar – Hochschule für Technik und Wirtschaft

INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH

IPL – Institut für Produktions- und Logistiksysteme – Prof. Dr. K.-J. Schmidt GmbH

IZFP – Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren

KWT – Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer der Universität des Saarlandes

MPI – Max-Planck-Institut für Informatik

MECS – Steinbeis Forschungszentrum Material Engineering Center Saarland

UdS – Universität des Saarlandes

ZeMA – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH

Ihre Ansprechpartner

Max Mustermann
Dr. Pascal Strobel Leitung automotive.saarland - Automotive Transformation Hub 0681 9520-492 pascal.strobel@automotive.saarland