IAA: Carlsson-Cabrio mit Ebenholz-Verarbeitung Blickfang am Gemeinschaftsstand

13. September 2017


Der Autoverdler Carlsson hat auf der IAA in Frankfurt sein Konzeptfahrzeug Diospyros vorgestellt. Das S-Klasse Cabrio basierende Umbau ist ein Blickfang auf dem Saarland-Gemeinschaftsstand und kombiniert Performance und Eleganz in herausragender Art und Weise.

 

Der Name Diospyros ist abgeleitet vom wissenschaftlichen Namen westafrikanischen Ebenholzes (Diospyros Crassiflora). Dieses seltene Holz mit seiner sehr ansprechenden Maserung war schon zur Zeit der Pharaonen begehrt. Durch reine Handarbeit wurde dieses exklusive Material im gesamten Innenraum des S-Klasse Cabrio verarbeitet und passt sich dessen Linien perfekt an. Die Außenfarbe Carlsson Heritage Green wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Lackspezialisten Standox entwickelt. Präsentiert wird der DIOSPYROS auf Carlsson Felgen im 1/12 Design. Die Kraft des auf 560 PS gesteigerten Aggregat wird auch durch die von Carlsson modifizierte Auspuffanlage akustisch unterstrichen.